Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
2 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
z1422-000-hahn-sonnenschutz-sonnenschutzfolie-bl20-blau-aussen-aussenansicht
Sonnenschutzfolie BL 20 Blau außen
  • 79 % reduzierte Gesamtsonnenenergie
  • dunkle Tönung in blau
  • sehr hohe Hitzereduzierung
  • u.v.m.
ab 7,80 € *
z1421-000-hahn-sonnenschutz-sonnenschutzfolie-br20-bronze-aussen-innenansicht
Sonnenschutzfolie BR 20 Bronze außen
  • 80 % reduzierte Gesamtsonnenenergie
  • dunkle Tönung in bronze
  • sehr hohe Hitzereduzierung
  • u.v.m.
ab 7,80 € *
z1420-000-hahn-sonnenschutz-sonnenschutzfolie-ku-20-kupfer-aussen-aussenansicht-2
Sonnenschutzfolie KU 20 Kupfer außen
  • 79 % reduzierte Gesamtsonnenenergie
  • dunkle Tönung in kupfer
  • sehr hohe Hitzereduzierung
  • u.v.m.
ab 9,90 € *
Sonnenschutzfolie GS 70 außen selbsttönend
Sonnenschutzfolie GS 70 außen selbsttönend
  • Selbsttönende Sonnenschutzfolie
  • tönt sich bei UV Einstrahlung dunkel
ab 33,60 € *
2 von 2

Sonnenschutzfolien für außen (zur Außenmontage)

Außen ans Fenster angebrachte Sonnenschutzfolien stoppen die Hitze schon vor der Scheibe. Damit werden Ihre Fenster nicht zur heimlichen Sommerheizung.
Bei den meisten Fenstern ist die Sonnenschutzfolie von außen zu empfehlen: ein großer Sonnenschutz-Nutzen zu einer überschaubaren Investition. Für genau Ihre Situation und genau Ihre Fenster finden Sie hier die richtige Fensterfolie zur Außenanbringung. Wenn Sie unsicher sind, ob auch Sie Ihre Sonnenschutz-Folien von außen montieren sollen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

Sonnenschutzfolien zur Außenanbringung

Haben Sie genug vom Schwitzen und möchten auch im Hochsommer wieder richtig durchatmen und nachts durchschlafen können? Brauchen Sie trotzdem viel Tageslicht, um im Job fit zu sein? Oder tun Ihnen die Augen weh, weil die Sonne Sie ständig blendet? Für jedes Bedürfnis haben wir die passende Lösung.

Für jeden Raum die richtige Sonnenschutzfolie

Große Fenster bedeuten lichtdurchflutete Räume, aber auch unerträgliche Hitze im Sommer.

Als erste Faustregel gilt: Je größer die Fenster, desto dunkler sollte und kann die Sonnenschutzfolie sein. Denn dann ist vor allem wichtig, viel Hitze abzublocken. Zwar kommt durch dunkle Sonnenschutzfolien weniger Licht herein, aber bei großen Fenstern fällt das kaum auf. Bei kleineren Fenstern gilt es dagegen abzuwägen: Wieviel Licht brauche ich, wie kühl möchte ich es haben?

Beispiel Schlafzimmer: Hier ist Tageslicht nicht so wichtig. Dagegen bedeutet jedes Grad, das die Sonnenschutzfolie Ihnen erspart, bessere Erholung in der Nacht. Unsere Folie S 20 reduziert die Gesamtsonnenenergie um 82 %. Durch ihren Spiegeleffekt können ungebetene Zuschauer von außen nichts erkennen. Sie möchten es noch kühler oder haben sehr große Fenster? Dann sehen Sie sich einmal die S 420 an, die die Gesamtsonnenenergie um sogar 86 % reduziert.

Beispiel Büro: Zum Arbeiten sind genug Licht und angenehme Temperatur gleichermaßen wichtig. Empfehlenswert: Die Perfekt 60, die guten Hitzeschutz und gute Lichtdurchlässigkeit verbindet. Oder – für größere Bürofenster – die Titane G 420, die mehr Hitze und auch neugierige Blicke abblockt. Bestellen Sie diese Sonnenschutzfolien für außen jetzt bei uns, damit Sie an sommerheißen Tagen wieder mit voller Leistung durchstarten – während andere mit Schwitzen beschäftigt sind.

Fensterfolien für außen auf großen Fenstern.

Die zweite Faustregel: Je größer das Fenster, desto wichtiger ist es, dass die Sonnenschutzfolie von außen angebracht wird. Nur dann stoppt und reflektiert sie die Sonnenenergie bereits vor dem Fenster. Jeder innen angebrachte Sonnenschutz bedeutet dagegen: Die Sonnenstrahlen wandern ungestört durch die Scheibe – und wieder zurück. Das Fenster wird heiß – wie eine großflächige, unsichtbare Heizung, die in den Raum strahlt. Teure, isolierende Fenster, die zum Teil im Schatten liegen, können dadurch sogar brechen.

Auch bei Dach- und Schrägfenstern raten wir zu Folien außen. Nur auf vertikalen Fenstern mit klarer Einfachverglasung, also schlecht isolierenden Scheiben, sind Folien, die innen angebracht werden, besonders sinnvoll.

Sonnenschutzfolie außen: Wetterfest auf viele Jahre

Unsere Sonnenschutzfolien sind robuster als Sie denken. Sie überstehen Wind und Wetter über Jahre unbeschadet. Möchten Sie sich auf lange Zeit nicht mehr mit Sonnenschutz befassen müssen, wählen Sie die Folie S 420 (silber) oder die die Folie S 430 (silber) oder die Folie S 440 (silber), auf die wir bei horizontaler Anbringung 8, bei vertikaler 10 Jahre Garantie geben. Alle Sonnenschutzfolien können Sie selbst anbringen. Und hinterher putzen Sie die Fenster wie gewohnt, ohne scharfe Reinigungsmittel und kratzende Lappen. Und ohne ins Schwitzen zu kommen.

Außen ans Fenster angebrachte Sonnenschutzfolien stoppen die Hitze schon vor der Scheibe. Damit werden Ihre Fenster nicht zur heimlichen Sommerheizung. Bei den meisten Fenstern ist die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sonnenschutzfolien für außen (zur Außenmontage)

Außen ans Fenster angebrachte Sonnenschutzfolien stoppen die Hitze schon vor der Scheibe. Damit werden Ihre Fenster nicht zur heimlichen Sommerheizung.
Bei den meisten Fenstern ist die Sonnenschutzfolie von außen zu empfehlen: ein großer Sonnenschutz-Nutzen zu einer überschaubaren Investition. Für genau Ihre Situation und genau Ihre Fenster finden Sie hier die richtige Fensterfolie zur Außenanbringung. Wenn Sie unsicher sind, ob auch Sie Ihre Sonnenschutz-Folien von außen montieren sollen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

Sonnenschutzfolien zur Außenanbringung

Haben Sie genug vom Schwitzen und möchten auch im Hochsommer wieder richtig durchatmen und nachts durchschlafen können? Brauchen Sie trotzdem viel Tageslicht, um im Job fit zu sein? Oder tun Ihnen die Augen weh, weil die Sonne Sie ständig blendet? Für jedes Bedürfnis haben wir die passende Lösung.

Für jeden Raum die richtige Sonnenschutzfolie

Große Fenster bedeuten lichtdurchflutete Räume, aber auch unerträgliche Hitze im Sommer.

Als erste Faustregel gilt: Je größer die Fenster, desto dunkler sollte und kann die Sonnenschutzfolie sein. Denn dann ist vor allem wichtig, viel Hitze abzublocken. Zwar kommt durch dunkle Sonnenschutzfolien weniger Licht herein, aber bei großen Fenstern fällt das kaum auf. Bei kleineren Fenstern gilt es dagegen abzuwägen: Wieviel Licht brauche ich, wie kühl möchte ich es haben?

Beispiel Schlafzimmer: Hier ist Tageslicht nicht so wichtig. Dagegen bedeutet jedes Grad, das die Sonnenschutzfolie Ihnen erspart, bessere Erholung in der Nacht. Unsere Folie S 20 reduziert die Gesamtsonnenenergie um 82 %. Durch ihren Spiegeleffekt können ungebetene Zuschauer von außen nichts erkennen. Sie möchten es noch kühler oder haben sehr große Fenster? Dann sehen Sie sich einmal die S 420 an, die die Gesamtsonnenenergie um sogar 86 % reduziert.

Beispiel Büro: Zum Arbeiten sind genug Licht und angenehme Temperatur gleichermaßen wichtig. Empfehlenswert: Die Perfekt 60, die guten Hitzeschutz und gute Lichtdurchlässigkeit verbindet. Oder – für größere Bürofenster – die Titane G 420, die mehr Hitze und auch neugierige Blicke abblockt. Bestellen Sie diese Sonnenschutzfolien für außen jetzt bei uns, damit Sie an sommerheißen Tagen wieder mit voller Leistung durchstarten – während andere mit Schwitzen beschäftigt sind.

Fensterfolien für außen auf großen Fenstern.

Die zweite Faustregel: Je größer das Fenster, desto wichtiger ist es, dass die Sonnenschutzfolie von außen angebracht wird. Nur dann stoppt und reflektiert sie die Sonnenenergie bereits vor dem Fenster. Jeder innen angebrachte Sonnenschutz bedeutet dagegen: Die Sonnenstrahlen wandern ungestört durch die Scheibe – und wieder zurück. Das Fenster wird heiß – wie eine großflächige, unsichtbare Heizung, die in den Raum strahlt. Teure, isolierende Fenster, die zum Teil im Schatten liegen, können dadurch sogar brechen.

Auch bei Dach- und Schrägfenstern raten wir zu Folien außen. Nur auf vertikalen Fenstern mit klarer Einfachverglasung, also schlecht isolierenden Scheiben, sind Folien, die innen angebracht werden, besonders sinnvoll.

Sonnenschutzfolie außen: Wetterfest auf viele Jahre

Unsere Sonnenschutzfolien sind robuster als Sie denken. Sie überstehen Wind und Wetter über Jahre unbeschadet. Möchten Sie sich auf lange Zeit nicht mehr mit Sonnenschutz befassen müssen, wählen Sie die Folie S 420 (silber) oder die die Folie S 430 (silber) oder die Folie S 440 (silber), auf die wir bei horizontaler Anbringung 8, bei vertikaler 10 Jahre Garantie geben. Alle Sonnenschutzfolien können Sie selbst anbringen. Und hinterher putzen Sie die Fenster wie gewohnt, ohne scharfe Reinigungsmittel und kratzende Lappen. Und ohne ins Schwitzen zu kommen.