Datenschutzerklärung

  1. Einleitung

Der Datenschutz beim Erheben, Verarbeiten und Nutzen von personenbezogenen Daten ist Hahn Sonnenschutz ein wichtiges Anliegen. Wir erheben auf dieser Website personenbezogene Daten. Dabei erheben wir Ihre Daten sparsam und verarbeiten sie mit dem Ziel, Ihnen diese Website mit allen Funktionen zur Verfügung zu stellen, Ihre Kontaktanfragen zu bearbeiten und um Nutzungsstatistiken zu generieren. Wir verarbeiten Ihre Daten nach den gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere mit Blick auf die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Sie haben jederzeit das Recht der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Anfragen in Bezug auf personenbezogenen Daten sind an die verantwortliche Stelle zu richten.

 

  1. Verantwortliche Stelle

Hahn Sonnenschutz

Alte Flözlinger Str. 4

78658 Zimmern

info@allefolien.de

Tel.: 0741 1740762

 

  1. Begriffsbestimmungen
  • „Wir“ bezeichnet den Seitenbetreiber, die unter Abschnitt 2 genannte Verantwortliche Stelle.

Die in dieser Datenschutzerklärung verwendeten und nun nachfolgenden Begriffsbestimmungen sind aus Artikel 4 der EU-DSGVO entnommen. Im Sinne dieser Verordnung bezeichnet der Ausdruck

  • „personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, wirtschaftlichen, sozialen Identität dieser Person sind, identifiziert werden kann;
  • „Verarbeitung“ jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung;
  • „Einschränkung der Verarbeitung“ die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken;
  • „Verantwortlicher“ (Verantwortliche Stelle) die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet;
  • „Auftragsverarbeiter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet;
  • „Empfänger“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung;
  • „Einwilligung“ der betroffenen Person jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

 

  1. Widerrufsrecht, Widerspruchsrecht, Auskunftsrechte betroffener Personen
  • Gemäß Artikel 7 EU-DSGVO haben Sie, als betroffene Person, jederzeit das Recht Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit zu widerrufen.
  • Gemäß Artikel 21 EU-DSGVO haben Sie, als betroffene Person, jederzeit das Recht gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen.
  • Gemäß Artikel 15 EU-DSGVO haben Sie, als betroffene Person jederzeit das Recht, unentgeltlich von der verantwortlichen Stelle, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und unter anderem auf folgende Informationen: die Verarbeitungszwecke; die Empfänger gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind.
  • Gemäß Artikel 16 EU-DSGVO haben Sie, als betroffene Person jederzeit das Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.
  • Gemäß Artikel 17 EU-DSGVO haben Sie jederzeit ein Recht auf Vergessenwerden (Recht auf Löschung). Sie können verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden.
  • Gemäß Artikel 18 EU-DSGVO haben Sie jederzeit das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie können verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten gespeichert bleiben, aber nur mit Ihrer Einwilligung oder aus in Art. 18 Abs. 2 genannten Gründen verarbeitet werden.
  • Gemäß Artikel 20 EU-DSGVO haben Sie jederzeit das Recht Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten und gängigen Format zu erhalten.

 

Bitte richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die verantwortliche Stelle (siehe oben).

 

  1. Das Löschen der Daten

Wenn die Speicherung der personenbezogenen Daten nicht mehr erforderlich ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (die sich aus z.B. § 14b Umsatzsteuergesetz oder § 257 HGB ergeben) entgegenstehen, werden die Daten gelöscht. Sind die Daten aufgrund gesetzlicher Regelungen weiterhin zu speichern, wird deren Verarbeitung eingeschränkt.

 

  1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten: Nutzung der Website, Kontaktformulare
  • Grundsätzlich ist die Nutzung dieser Website ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. Über das Webhosting und Google Analytics erheben wir in anonymisierter bzw. pseudonymer Form Nutzungsdaten (siehe dazu in den Folgeabschnitten mehr).
  • Für die Bestellungen und Anfragen nach Gratismustern im Shop benötigen wir Ihre korrekten Namens- und Adressdaten. Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer benötigen wir, damit wir Sie schneller kontaktieren können. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich.
  • Sie können ein Benutzerkonto anlegen (Registrierfunktion). Dies ist optional und für Bestellungen nicht zwingend notwendig.
  • Wir verarbeiten die Eingaben in Kontaktformularen, um Ihre Anfragen bearbeiten zu können. Wenn Sie über Kontaktformulare vertragliche Verpflichtungen mit uns eingehen (z.B. Bestellungen), werden die von Ihnen eingegebenen Daten zum Zwecke der Vertragserfüllung und unter Berücksichtigung geltender Aufbewahrungsfristen gespeichert. Diese Daten können in einer Datenbank gespeichert werden. In diesem Zusammenhang erfordert das Aufrechterhalten unserer Geschäftstätigkeiten ein Speichern und Verarbeiten personenbezogener Daten. Zu diesen Tätigkeiten zählen: Finanzbuchhaltung, Verwaltung, Daten-Archivierung. Zu diesem Zwecke können Daten an Steuerberater oder Zahlungsdienstleister übermittelt werden. Wenn die Speicherung der Daten nicht mehr erforderlich ist, werden die Daten gelöscht.
  • Kommentarfunktion: Über ein Kontaktformular können Sie Produkte bewerten. Dazu können Sie Ihr existierendes Benutzerkonto verwenden oder Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen. Name und E-Mail-Adresse werden zwar gespeichert, jedoch nicht als Benutzerkonto zum Bestellprozess angelegt.

 

  1. Einsatz von Cookies

Cookies sind Datensätze, die von einem Webserver auf dem Computer des Nutzers abgelegt werden. Cookies weisen Nutzern der Website eine bestimmte pseudonyme Identität zu. Einer der von uns verwendeten Cookies existiert nur für den Zweck der Übertragung der Inhalte. Er wird am Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies (Session Cookies) werden für den Bestellprozess gebraucht und nicht automatisch gelöscht. Andere Cookies z.B. von Google Analytics werden nicht automatisch gelöscht (siehe Abschnitt zu Google Analytics). Falls Sie als betroffene Person Cookies nicht zulassen oder nicht auf ihrem Rechner speichern möchten, können Sie diese Funktionen in den Browser-Einstellungen einstellen. Nachträglich lassen sich so auch gespeicherte Cookies löschen.

 

  1. Hosting: Zugriffsdaten und Logfiles

Es werden Zugriffs-Logfiles und Fehler-Logfiles auf dem Server gespeichert. Diese Logfiles erheben und speichern folgende personenbezogene Daten:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP Adresse

 

Die IP Adresse wird in anonymisierter Form gespeichert; dazu wird das letzte Oktett gelöscht. Die Logfiles werden zur Aufrechterhaltung des Serverbetriebs und zur statistischen Auswertung erhoben, gespeichert und nach 7 Tagen automatisch gelöscht.

 

  1. Einbindung von Diensten Dritter

Wir setzen auf dieser Website auf Grundlage unseres berechtigten Interesses (Betrieb der Website) im Sinne des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f. EU-DSGVO Angebote von Drittanbietern ein. Diese Anbieter erheben Ihre IP-Adresse, um die Dienste Ihrem Browser zu senden. Die Datenverarbeitung kann in den USA durchgeführt werden.

Wir binden Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Die Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Wir setzen ein Spam-Abwehr-Toole („Google reCAPTCHA“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ein. Google reCaptcha soll automatisierte Kontaktanfragen, z.B. durch Bots verhindern. Google reCaptcha ermittelt zum einen von welcher Webseite eine Anfrage gesendet wird und zum anderen von welcher IP-Adresse die reCAPTCHA-Eingabebox verwendet wird. Rechtsgrundlage für die Verwendung von Google reCaptcha ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Abwehr unerwünschter, automatisierter Zugriffe.

Google ist nach dem „EU-US Privacy Shield“ zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active. Die Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

 

Google Analytics

Dieses Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und http://www.google.com/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Endgeräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

 

Klarna Rechnung

Um Ihnen die Zahlungsoptionen von Klarna anbieten zu können, werden wir personenbezogene Daten, wie beispielsweise Kontaktdaten und Bestelldaten, an Klarna übermitteln. So kann Klarna beurteilen, ob Sie die über Klarna angebotenen Zahlungsoptionen in Anspruch nehmen können und die Zahlungsoptionen an Ihre Bedürfnisse anpassen. Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier. Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmung Deutschland/ Österreich behandelt.

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

In Zusammenarbeit mit Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir die folgenden Zahlungsoptionen an. Die Zahlung erfolgt jeweils an Klarna:

  • Rechnung: Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage ab Versand der Ware/ des Tickets/ oder, bei sonstigen Dienstleistungen, der Zurverfügungstellung der Dienstleistung. Die Rechnungsbedingungen Rechnungskauf für Lieferungen nach Deutschland finden Sie hier und für Lieferungen nach Österreich hier.
  • Ratenkauf (nur in Deutschland verfügbar): Mit dem Finanzierungsservice von Klarna können Sie Ihren Einkauf flexibel in monatlichen Raten von mindestens 1/24 des Gesamtbetrages (mindestens jedoch 6,95 EUR) oder unter den sonst in der Kasse angegebenen Bedingungen bezahlen. Die Ratenzahlung ist jeweils zum Ende des Monats nach Übersendung einer Monatsrechnung durch Klarna fällig. Weitere Informationen zum Ratenkauf einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der europäischen Standardinformationen für Verbraucherkredite finden Sie hier.

Die Nutzung der Zahlungsarten Rechnung und Ratenkauf setzt eine positive Bonitätsprüfung voraus. Insofern leiten wir, gemäß Art. 22 Abs. 2 lit. a DSGVO, Ihre Daten im Rahmen der Kaufanbahnung und Abwicklung des Kaufvertrages an die Klarna Bank (AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schwedenk zum Zwecke der Adress- und Bonitätsprüfung weiter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen nur diejenigen Zahlarten anbieten können, die aufgrund der Ergebnisse der Bonitätsprüfung zulässig sind. Weitere Informationen und Klarnas Nutzungsbedingungen für Deutschland finden Sie hier und für Österreich hier. Allgemeine Informationen zu Klarna erhalten Sie hier. Ihre Personenangaben werden von Klarna in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmung Deutschland/ Österreich behandelt.

 

Trusted Shops Trustbadge

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden. Dies dient der Wahrung unserer berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln. Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben. Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie hierzu eingewilligt haben, sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.